Herzlich Willkommen bei Revocard !

 
Haben Sie schon für die Zukunft vorgesorgt und sich abgesichert?
Wir informieren Sie über die Möglichkeiten der rechtlichen Vorsorge.
Revocard bietet Ihnen einen Vorsorgeschutz für die ganze Familie.
Rechtliche Vorsorge geht einfacher und günstiger als man denkt.
Blicken Sie beruhigt in eine sichere und sorgenfreie Zukunft.
Befassen Sie sich bereits jetzt mit den wichtigen Entscheidungen.

 

 

Revocard - Newsletter

Bleiben Sie mit uns immer aktuell informiert!

weiter

Sie erhalten wertvolle Informationen zur rechtlichen Vorsorge, Nachfolgeplanung und gesetzlichen Änderungen.
 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Rechtliche Vorsorge: General- und Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Organspendeverfügung, Sorgerechtsverfügung, Tierverfügung, BestattungsverfügungInformieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten rechtlich vorzusorgen

Ob die Vorsorgevollmacht, die Betreuungsverfügung oder die Patientenverfügung, die Möglichkeiten der rechtlichen Vorsorge sind vielseitig und werfen für den Vorsorgenden meist Fragen auf.

Wir möchten Ihnen mit den Informationen auf dieser Internetseite helfen sich in dem komplexen Bereich der rechtlichen Vorsorge zu orientieren und mögliche Fragen zu klären:

Was ist rechtliche Vorsorge?

Die Vorsorge für das Alter hat in den vergangenen Jahren in Deutschland einen bedeutenden Stellenwert erlangt. Eine finanzielle Altersvorsorge ist häufig unerlässlich geworden, um sein Vermögen und den persönlichen Wohlstand abzusichern. Die Bedeutung der medizinischen Vorsorge drückt sich in der gestiegenen Lebenserwartung aus. Zunehmend fördern Krankenkassen Maßnahmen der medizinischen Vorsorge und ermöglichen somit ein längeres und unbeschwerteres Leben.

Rechtliche Vorsorge als dritte Baustein der VorsorgeDer Bereich der rechtlichen Vorsorge ist der dritte Baustein zu einer umfassenden Vorsorge für die Zukunft oder das Alter. Rechtliche Vorsorge beschreibt die rechtliche Sicherung Ihrer persönlichen Vorstellungen in Vollmachten und Verfügungen für Situationen von plötzlich auftretenden physischen und psychischen Lebenseinschränkungen oder für den Todesfall.

Die rechtliche Vorsorge beinhaltet sowohl Dokumente mit gegenwärtiger Wirkung - wie die General- und Vorsorgevollmacht - als auch mit zukünftiger Wirkung - wie die Betreuungsverfügung, Patientenverfügung oder Sorgerechtsverfügung. Andere Vorsorgedokumente - wie die Organspendeverfügung, Bestattungsverfügung oder Tierverfügung - werden hingegen für den Todesfall verfasst.

Somit ist der Bereich der rechtlichen Vorsorge vielschichtig und weitgreifend. Umso bedeutender ist es, darauf zu achten, dass die Dokumente unter Einbeziehung eventueller Änderungen der Gesetzeslage rechtssicher und zuverlässig sind.

Die Vorsorgedokumenten des Revocard-Vorsorpaketes sind speziell für solche Fälle konzipiert: Rechtswirksamkeit und Rechtssicherheit sollen durchgängig garantiert sein. So kann eine Rechtssicherheit der Vorsorgedokumente bereits durch Zeugenbestätigungen verstärkt werden. Diese können zum einen die Geschäfts- oder Einwilligungsfähigkeit bescheinigen und die Originalität der Unterschrift des Vorsorgenden nachweisen. Unsere mitgelieferte Vorsorge- und Notfallkarte ermöglicht zusammen mit der Registrierung Ihrer Dokumente die nötige schnelle Erkennbarkeit Ihres Willens im Notfall.

Wozu rechtlich vorsorgen?

 

Jeder sollte seine eigene Zukunft bewusst lenken können, auch wenn man mal das Steuer verlieren sollte.

Mit Revocard rechtlich vorsorgenPlötzliche Unfälle, Schlaganfälle, Herzinfarkte und viele weitere unverhersehbare Krankheitsfälle können das Leben sowohl der Betroffenen als auch der Angehörigen stark einschränken und verändern. Eine frühzeitige rechtliche Vorsorge sichert nicht nur die Umsetzung des persönlichen Willens, sondern erleichtert auch die Last der Angehörigen in schwierigen Entscheidungssituationen.

Man kann seine Zukunft nicht endgültig bestimmen, aber den Weg auf dem man bleiben möchte.

Mit Revocard rechtlich vorsorgenDurch die Niederschrift der persönlichen Vorstellungen für die Regelung von Situationen eingeschränkter Willensentschließungsfreiheit und das Älterwerden insgesamt können Sie sich längst- und bestmöglich die gewünschte Lebensqualität erhalten und beruhigt in die Zukunft blicken.

Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Mit Revocard rechtlich vorsorgenFür Ihre rechtliche Vorsorge sind einige Vorkehrungen erforderlich um sicherzustellen, dass Ihr Wille auch in Zukunft Berücksichtigung findet. Revocard stellt für Ihren optimalen Vorsorgeschutz Ihre ganz persönliche Schmiede da, in der Sie Ihre Vorstellungen im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen festhalten können.

Es ist zu spät, Brunnen zu graben, wenn der Durst brennt.

(Titus Maccius Plautus (um 254-184 v. Chr.))

Mit Revocard rechtlich vorsorgenEine frühzeitige rechtliche Vorsorge schützt vor den schweren Folgen von Unfällen und altersbedingten Krankheitsfällen. Es kann nie zu früh sein für rechtliche Vorsorge, nur zu spät. Rechtliche Vorsorge ist mehr als nur eine Unterschrift auf Formularen - Sie ist Ihre persönliche Absicherung für die Zukunft.

Wer sollte rechtlich vorsorgen?

Mit Revocard rechtlich vorsorgen

Grundsätzlich kann jeder ab dem vollendeten 18. Lebensjahr rechtlich vorsorgen. Eine frühzeitige rechtliche Vorsorge vermeidet mögliche Probleme im Nachhinein. Alle Regelungen und Vorstellungen sind jederzeit widerruflich und können unproblematisch angepasst werden. Nehmen Sie sich gemeinsam mit Ihren Vertrauenspersonen die Zeit und halten Sie das fest, was in der Zukunft wichtig werden könnte. 

 Rechtliche Vorsorge ist ein Thema für die ganze Familie. Sprechen Sie es im Vertrauenskreis offen an und vermeiden Sie dadurch spätere Missverständnisse!

Mit Revocard rechtlich vorsorgen

Wie kann ich rechtlich vorsorgen?

Es gibt verschiedene Wege rechtlich vorzusorgen. Viele Rechtsanwälte und Notare sind auf diesen Bereich spezialisiert und stehen Ihnen bei allen Fragen zuverlässig zur Seite. Allerdings ist diese Hilfe oftmals teuer.

Als günstige Alternative finden sich zahlreiche Hilfsangebote und Downloadmöglichkeiten im Internet. Diese sind jedoch häufig weder aktuell noch rechtssicher. Damit fehlte es bisher an einer umfassenden Vorsorge, die sowohl preiswert als auch rechtssicher ist.

Revocard schließt diese Lücke: Wir haben für Sie ein spezielles Vorsorgepaket entwickelt, welches Ihnen den bestmöglichen Vorsorgeschutz zu einem fairen Preis gewährt. Unser Angebot deckt neben einer Vorsorgemappe mit vorsorgenden Vollmachten und Verfügungen und einer Vorsorge- und Notfallkarte auch alle Informationen und Unterlagen zur Registrierung im Zentralen Vorsorgeregister und zur dazugehörigen Hinterlegung ab.

Hier finden Sie Informationen zu den verschiedenen Vorsorgedokumenten:

General- & Vorsorgevollmacht

Die General- und Vorsorgevollmacht kombiniert die Generalvollmacht mit der Vorsorgevollmacht. Die Wirksamkeit dieser Vollmacht beginnt somit bereits mit Unterzeichnung und deckt sowohl den Bereich der alltäglichen Rechtsgeschäfte ab, als auch die Stellvertretung für Situationen, in denen der Vollmachtgeber nur eingeschränkt oder gar nicht handlungsfähig ist. Grundsätzlich ist zwischen einer notariell beurkundeten Generalvollmacht (z.B. für den Verkauf oder Kauf von Grundstücken) und einer einfachen Generalvollmacht (kein besonderes Schriftformerfordernis) zu unterscheiden. Die Wirksamkeit und Anwendbarkeit einer General- und Vorsorgevollmacht ist an keine bestimmten Lebenssituationen oder den Eintritt körperlicher oder psychischer Einschränkungen gebunden.

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Betreuungsverfügung

Mit einer Betreuungsverfügung können Sie im Voraus festlegen, wer im Falle einer durch das Gericht angeordneten Betreuung als Ihr Betreuer bestellt werden soll. Ohne eine vorliegende Betreuungsverfügung wird unter Umständen ein rechtlicher Betreuer (z.B. Berufsbertreuer) bestellt, der dem Betreuten üblicherweise nicht nahesteht. In Ihrer Betreuungsverfügung können Sie weiterhin Wünsche und Vorstellungen bzgl. der Ausübung der Betreuung festhalten und somit sichergehen, dass diese im Falle einer Betreuung berücksichtigt werden. 

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Patientenverfügung

Mit einer Patientenverfügung können Sie Ihren Willen in Bezug auf medizinische Behandlungsmethoden festhalten. Sie regeln sowohl den Anwendungsbereich, in dem die Verfügung gelten soll, als auch die erwünschten oder unerwünschten Behandlungen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Wille auch noch dann umgesetzt wird, wenn Sie ihn selbst nicht mehr äußern können.

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Organspendeverfügung

Mit einer Organspendeverfügung können Sie der Entnahme Ihrer Organe oder Ihres Gewebes nach dem Tod zustimmen oder dies ablehnen. In Ergänzung zu dem Organspendeausweis, regeln Sie in Ihrer Organspendeverfügung zusätzlich die Prioritäten zwischen der Patientenverfügung und der Organspendeverfügung. Auf diese Weise vermeidet man widersprüchliche Verfügungen und Missverständnisse bei der Umsetzung Ihres Willens.

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Bestattungsverfügung

In einer Bestattungsverfügung können Sie Ihre persönlichen Vorstellungen bzgl. der Art und Weise der Beisetzung Ihrer sterblichen Überreste regeln. Häufig sind dies schwierige Entscheidungen, sie fallen dem Vorsorgenden jedoch stets leichter als den betroffenen Angehörigen, die meist in der Trauer über den Verlust eines geliebten Menschen nicht in der Lage sind die Organisation und Ausgestaltung der Bestattung zu übernehmen. Als Konsequenz wird die Bestattung häufig durch Bestattungsunternehmer organisiert, die den Verstorbenen selten persönlich kannten.

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Sorgerechtsverfügung

Mit einer Sorgerechtsverfügung können Sie Ihre Wünsche bzgl. der Erteilung des Sorgerechts Ihrer minderjährigen Kinder für den Fall festhalten, dass sie dieses entweder lebzeitig verlieren (z.B. weil Sie es selbst nicht mehr ausüben können) oder Sie versterben (hierfür besteht jedoch ein besonders Schriftformerfordernis). Eine Sorgerechtsverfügung stellt einen sehr hilfreichen Hinweis für das Familiengericht dar, dass im Ernstfall über das Sorgerecht entscheidet. In Zentrum einer Sorgerechtsverfügung sollte stets das Wohl des Kindes stehen. 

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Tierverfügung

In einer Tierverfügung können Sie regeln, wer die Pflege Ihrer (Haus-)Tiere übernimmt, wenn Sie diese selbst lebzeitig nicht mehr ausüben können (z.B. durch den Umzug in eine Pflegeeinrichtung oder durch Krankheit) oder Sie versterben (hierfür besteht ein besonderes Schriftformerfordernis). Eine Tierverfügung kann somit zum einen Personen oder Einrichtungen beinhalten, die die Pflege übernehmen, zum anderen jedoch auch Hinweise zu Vorerkrankungen, zur Medikamenteneinnahme und besonderen Gewohnheiten der Tiere. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit auch für Ihre Tiere vorzusorgen. 

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Letztwillige Verfügung

In einem Testament verfügen Sie über die Aufteilung Ihres Vermögens nach dem Tode. Es gibt verschiedene Arten letztwilliger Verfügungen. Hierzu zählen vor allem das handschriftliche Testament, das öffentliche Testament, das gemeinschaftliche Testament oder der Erbvertrag. Bei letztwilligen Verfügungen ist besonders auf die Wirksamkeitsvoraussetzungen der einzelnen Testamente zu achten. Weiterhin schützt die Hinterlegung Ihres Testamenten Ihre getroffenen Regelungen vor einem möglichen Verlust oder Missbrauch. 

Informationen zur rechtlichen Vorsorge von Revocard

Was bietet mir Revocard?

Revocard bietet eine umfassende rechtliche Vorsorge

Vertrauen Sie auf unseren einheitlichen, aktuellen und sehr hohen Qualitätsstandard.

Ihre Zukunft ist uns wichtig!

 

Rechtliche Vorsorge mit Revocard geht einfacher als man denkt

Das Schaubild zeigt Ihnen, wie einfach die rechtliche Vorsorge mit Revocard wird - ohne dass Sie Einschränkungen in der Qualität oder Rechtssicherheit Ihrer Vorsorge befürchten müssten. Unser Vorsorgepaket bietet Ihnen einen zuverlässigen Schutz. Vertrauen Sie auf unsere hohe Qualität.

Hier können Sie Ihr Vorsorgepaket versandkostenfrei bestellen:

Revocard-Vorsorgepaket bestellen

Free live stats and visitor counter and conversion tracking for Joomla, Wordpress, Drupal, Magento and Prestashop
 
 
 

Unser Revocard - Vorsorgepaket

 

Das Revocard-Vorsorgepaket mit Vorsorgemappe und Vorsorgekarte 

Vorsorgemappe

Unsere umfassende und hochwertige Vorsorgemappe
bietet Ihnen einen optimalen Vorsorgeschutz.
 

Vorsorgekarte

Unsere Vorsorge- & Notfallkarte gewährleistet eine
zusätzliche  Erkennbarkeit Ihrer Vorsorge. 

Informationen zur rechtlichen Vorsorge

 

 

       So einfach können Sie rechtssicher vorsorgen ... 

 

1.

 

 

 

Das Revocard-Vorsorgepaket online bestellen    

2.

 

 

 

Vorsorgedokumente in der Revocard-Vorsorgemappe ausfüllen    

3.

 

  

 

Dokumente der Revocard-Vorsorgemappe im Zentralen Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer registrieren    

4.

 

 

 

Hinterlegung der Revocard-Vorsorgemappe und Revocard-Vorsorgekarte ausfüllen und bei sich führen    

5.

 

 

 

Mit dem Revocard-Vorsorgepaket einfach und rechtssicher für die Zukunft vorsorgen

 

Bestellen Sie bequem online das Revocard - Vorsorgepaket

Zum Vorsorgepaket geht es:

HIER

 

 

 

Sie erhalten Ihre Vor- sorgemappe und -karte, zusammen mit wichtigen Informationen zur recht-lichen Vorsorge.

 

 

 

Dieses beinhaltet ebenso alle Unterlagen für die Registrierung im Zen- tralen Vorsorgeregister.

 

 

 

Nach der Hinterlegung Ihrer Dokumente brauchen Sie nur noch Ihre Revocard bei sich zu führen.

 

 

 

Durch Ihre rechtliche Vorsorge können Sie be- ruhigt in die Zukunft blicken.

 

 
© Revocard UG (haftungsbeschränkt), 2013